Die mini-Minimeisterschaften haben Tradition in Wellingholzhausen. Auch dieses Jahr konnte erneut am Valentinstag, dem 14.02.2015 ein „gute Laune Turnier” in der Beutlinghalle ausgerichtet werden. Unterstützt wurde die Veranstaltung von der Grundschule Wellingholzhausen und der Volksbank eG Bad Laer-Borgloh-Hilter-Melle.

Voller Eifer haben die 6-jährigen, als jüngste Teilnehmer, ihre ersten Tischtennisschritte unternommen. Insgesamt haben 42 Mädchen und Jungen teilgenommen.

„Die Tischtennisplatte ist ganz schön hoch” meinte eine Teilnehmerin, worauf der jugendliche Betreuer ihr versicherte, dass auch sie noch wachsen werde.

Am Ende warteten bei der Siegerehrung auf jeden ein kleines Präsent und eine Urkunde.

  IMG 4172kl

  
Mit Till Gröne und Michelle Sickmann stellt die Tischtennisabteilung des TV Wellingholzhausen 2 Stadtmeister. Gerade bei den Mädchen C waren wir stark vertreten.
Sehr sehenswert waren die Spiele von Till Gröne. Das engste Spiel bestritt er im Halbfinale. Er gewann mit 3:0 Sätzen. Das hört sich erstmal deutliche an. Unterm Strich waren es je Satz jedoch 2 Bälle. Die Sätze wurden teilweise erst in der Verlängerung entschieden. Sein, auch schon in jungen Jahren gutes Spielverständnis, in Kombination mit seiner Spielübersicht brachten einen deutlichen Sieg im Endspiel.
Allen einen herzlichen Glückwunsch.
 
Hier die Sieger und Platzierten der aktuellen Stadtmeisterschaft in Melle:
Schüler Einzel C
1. Till Gröne (3998)
 
Schülerinnen Einzel C (3994)
1. Michelle Sickmann
2. Linnea Quatmann (3995)
3. Elea Lohkäm
4. Giulia Breuer
5. Franziska Schürmann
6. Finja Wulbusch
 
Schülerinnen Doppel C
1. Michelle Sickmann mit Partnerinn (3993)
2. Giulia Breuer / Linnea Quatmann
3. Franziska Schürmann / Finja Wulbusch
 
Mädchen
3. Vanessa Sturm (3997)

  

    

Zum Seitenanfang