WTV I hat beim 30. Meller Tennis-Hobby-Cup den Vorjahrestitel verteidigen können. Im Finale auf der heimischen Tennisanlage setzte sich die Mannschaft hauchdünn gegen das Team aus Melle durch.

Nach einer 3:1 Führung für Melle nach den vier Einzeln egalisierte der WTV durch eine starke Leistung beider Doppel zum 3:3. Wegen der Satzgleichheit musste die höhere Anzahl der gewonnenen Spiele entscheiden. In der Wertung hatte unsere Mannschaft knapp die Nase vorn.

Zum erfolgreichen WTV-Team gehören David Eickmeier, Rainer Strubberg, Jupp Weber, Robert Könemann, Ralf Tubesing, Äust Vallo, Ernst Brinkers, Manfred Prenzel und Mark Rolletschek.

Hobby Cup Herren I (David Eickmeier, Mark Rolletschek, Rainer Strubberg, Jupp Weber v.l.)

Die WTV-Tennisjugend kann stolz auf sich sein! Sie haben in der Klasse Juniorinnen B den 1. Tabellenplatz erreicht; in der Klasse „Midcourt“ erspielten die 9-jährigen Mädchen nach fünf Spielen den 3. Platz! Sehr beeindruckend war die mannschaftliche Geschlossenheit, mit der die Spielerinnen die Saison gemeistert haben.

Die Spiele gingen wie folgt aus: TC Oesede 5:1, TV Bissendorf-Holte 5:1, TV Bohmte 4:2, TC Bad Rothenfelde 3:0, TC Melle 5:1.

Die Spiele gingen wie folgt aus: VfL Osnabrück 3:0, TC Oesede 1:2, Hunteburger SV 1:2, Bad Essen 2:4, OFV Osterkappeln 1:2.

Hier findet ihr die Spielübersicht der Juniorinnenmanschaften:

Zur offiziellen Eröffnung der Freiluftsaison lädt die Tennisabteilung alle Mitglieder und Interessierten am Sonntag, den 26.04.2015, ab 14 Uhr auf die Tennisanlage „Im Winkel” ein.

Mit Kaffee und Kuchen wird für die notwendige Stärkung und ein geselliges Beisammen gesorgt.

Zum Seitenanfang