Spielbericht
TV Wellingholzhausen - JSG Kloster Oesede 6:3
Samstag, den 10.06.2017

Am Samstag war bei bestem Wetter ein wenig Abschiedsstimmung auf dem Beutlingplatz. Die meisten Jungs der B-Jugend verabschiedeten sich nach diesem Spiel in die A-Jugend und zwei Trainer gingen in den Trainer-Ruhestand.

Rein sportlich ging es leider um nichts mehr. Das Spiel gegen den Meister der Kreisliga, Kloster Oesede, hatte nur noch statistischen Wert. Durch den schon sicher feststehenden Meistertitel trat die Mannschaft aus Oesede auch nicht mehr übermäßig motiviert in Wellingholzhausen an.
So entwickelte sich ein Sommerkick, an dem aber beide Mannschaften ihren sichtbaren Spaß hatten. Da der Fußball ja häufig viel zu ernst genommen wird, war das an diesem Tag auch eine schöne Abwechslung.
Unsere Jungs investierten etwas mehr in dieses Spiel als ihre Gegenüber und so konnten sie in der ersten Halbzeit zwei Tore durch Moritz Meyer erzielen. Moritz ist mit 24 Treffern damit auch der B-Jugend Torjäger dieser Saison, knapp vor Pascal Holstein (23) und Florian Brinkmann (21).

In der zweiten Halbzeit dann drei weitere Tore, durch Florian Brinkmann, Rafael Alves-de-Oliveira und Pascal Holstein, ehe der Gast durch seinen besten Spieler Simon Wollesen mit drei Treffern zum zwischenzeitlichen 1:4 bzw. 3:5 noch einmal herankam.
Da bis auf unseren Torwart Simon Oberniehaus und Linksverteidiger Tom Knost alle Spieler bisher mindestens ein Tor in dieser Saison erzielt hatten, wollten die Jungs unbedingt, das Tom heute noch sein Tor macht. Also musste Tom auf die Mittelstürmer-Position und die Mannschaft gab sich Mühe ihn noch einmal in eine aussichtsreiche Position zu bringen. Eine Minute vor dem Ende des Spiels war es dann Sebastian Pleye, der Tom den Ball perfekt vorlegte, und Tom zum 6:3 das letzte Tor der Saison erzielen konnte.

Damit beendet die B-Jugend ihre sehr gute Saison auf dem 3. Platz, mit einem super Torverhältnis von 135:25.

Wir Trainer möchten uns hier auf diesem Weg noch einmal ganz herzlich bei allen Spielern bedanken. Ihr seit ein toller Haufen. 😉 Der WTV wurde durch euer Verhalten auf und neben dem Platz immer sehr gut vertreten. Ihr seit ehrgeizig, aber dazu sehr fair. Im Team herrscht ein toller Geist. Und ganz nebenbei spielt ihr auch noch einen tollen Fußball. Da kann man nur sagen, bleibt so wie ihr seid.
Wir wünschen dem älteren wie dem jüngeren Jahrgang auf jeden Fall viel Spaß und Erfolg in der kommenden A-Jugend bzw. in der neuen B-Jugend-Saison.

Zum Seitenanfang