Der VfB Fichte Bielefeld hat zum ersten Mal das Wellinger A-Jugendturnier gewonnen. Im spannenden und hochklassigen Finale wurde die B-Jugend vom SV Rödinghausen mit 2:0 bezwungen. Das zweite Tor fiel dabei erst in der Schlussminute, als Rödinghausen alles nach vorne warf.

Sieger A Jugendturnier2018
Der Sieger des A-Jugendturniers 2018: VfB Fichte Bielefeld

Zuvor hatte sich Bielefeld im Halbfinale nach anfänglichen Schwierigkeiten gegen eine frech aufspielende JSG Ostercappeln/Schwagstorf/Venne mit 3:1 durchgesetzt. Die JSG sicherte sich durch ein 5:4 im Neunmeterschießen gegen den SC Melle den dritten Rang. Der SCM hatte zuvor im hitzigen Halbfinale gegen Rödinghausen mit 0:3 klar den kürzeren gezogen.

Der WTV-Nachwuchs zeigte am Freitagabend in Gruppe A keine überzeugende Leistung und schied verdient als Gruppenletzter aus. Nach den Spielen am Freitag übergab man dann der Mannschaft der SG Werther/Langenheide eine Spendenbescheinigung über 1900 € für einen Spieler der SG, der sich 2017 auf dem Wellinger A-Jugendturnier schwer verletzt hatte. Die Summe stammt zu einem Großteil aus den Startgeldern des Beutling-Cups, der vom 27. bis 30. Dezember 2017 stattfand. Viele Mannschaften verzichteten auf die Auszahlung ihres Startgeldanteils und trugen somit zur hohen Spendensumme bei. Der WTV stockte dann den Betrag aus den Erlösen des Cups auf 1900 € auf.

Spendenübergabe Werther
Übergabe der Spendenbescheinigung an die SG Werther/Langenheide
Zum Seitenanfang