Um die Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche, sich sportlich zu betätigen, zu erweitern, ergänzt der WTV sein Sportangebot um eine für den Verein neue Sportart. Im derzeitigen Smartphone- und Videospielezeitalter soll hier u.a. auch die Gelegenheit gegeben werden, Bewegungs- und Fitnessdefizite auszugleichen.
In dieser neuen Trainingsgruppe BUDOKAI Training geht es speziell um die Themen der Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 14 Jahren.
Verbunden wird dieses wichtige Thema mit einem allgemeinen Bewegungs- und Koordinationstraining für Kinder, das die Grundlagen für ein faires und gewinnbringendes Training für alle Teilnehmer/innen schafft. Außerdem werden die Grundlagen eines sicheren Auftretens und das erforderliche positive Selbstbewusstsein geschaffen.
 
Unter folgendem Link können die passenden Kampfanzüge für das Budokai Training in Wellingholzhausen bestellt werden:

Budokai Ninjutsu System
Basistraining, Selbstverteidigung, Selbstbehauptung und fernöstliche Kampfkunst
 
Die neue Ninjutsu Gruppe trainiert jeden Mittwoch von 15.15 – 17 Uhr, beginnend ab dem 11. Februar 2015, in der alten Sporthalle in Wellingholzhausen. Trainer ist Ralf Kruckemeyer aus Melle.
Das letzte Training vor den Sommerferien findet am 22. Juli 2015 statt.
 
Unterrichtet wird dabei das Budokai Ninjutsu System. Dort gibt es, ähnlich wie im Judo oder Karate, ein Gürtelsystem mit verschiedenen farbigen Gürteln, vom weißen Gurt bis zum Schwarzgurt. So kann man Schritt für Schritt die fernöstliche Kampfkunst erlernen und hat immer das nächste Ziel im Blick.
 
Zum Training gehören:
                • Allgemeine Koordination und Bewegungslehre
                • Übungen zum Gleichgewicht und zur Körperbeherrschung
                • Fallschule, Abfang- und Abrolltechniken
                • Partnerübungen
                • Verhalten in gefährlichen Situationen
                • Tipps und Tricks zur Selbstverteidigung
Interessierte Kinder ab 6 Jahren sind herzlich eingeladen, an dem Training probeweise teilzunehmen und das Training der fernöstlichen Kampfkunst einfach mal kennenzulernen.
 
Also komm einfach zu o.a. Termin in die Halle oder besser noch, melde DICH vorher an unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Bilder vom ersten Training am 11. Februar 2015
Zum Seitenanfang