In der Gaststätte Schrage befindet sich seit kurzem ein WTV-Sparfach mit der - Nr. 1 -
Der Sparbetrag wird am Jahresschluss für die Jugendförderung des Vereins zur Verfügung gestellt.
Die Verantwortlichen in den WTV-Jugendabteilungen bedanken sich schon jetzt ganz herzlich für eine aktive Sparbeteiligung.
Auf dem Wellinger Weihnachtsmarkt herschte gute Stimmung am Glühweinstand des WTV.
Dieses Jahr wurde der Verkauf durch die Tennisabteilung organisiert.
Die zwei Tage sorgten für eine schöne Einstimmung auf die Advents- und Weihnachtszeit.
 
Vergangenen Freitag fand das alljährliche Grünkohlessen des WTV in der Gaststätte Knemöller-Lindhaus statt
Nach dem sehr leckeren Essen informierte zunächst Ortsbürgermeister Bernd Gieshoidt über aktuelle Themen aus dem Ort. So sei von Seiten der Stadt Melle endlich ein Grundstück für das neue Feuerwehrhaus erworben worden. Zudem stellte er in Aussicht, dass bald ein neues Baugebiet in Wellingholzhausen ausgewiesen werden könne.
Danach berichtete WTV Vorsitzender Heinz-Kurt Münchow über Aktuelles aus dem WTV: Die Erweiterung des Sportangebotes mit der Kampfkunst Budokai werde sehr gut angenommen, dort trainieren in 3 Gruppen jede Woche rund 60 Kinder. Die Unterstellhütten am alten Sportplatz seien abgerissen worden, dort entstehen momentan zwei neue, größere Unterstände aus Holz. Neben den Wahlen im Haupt- und Fußballvorstand soll im Frühjahr erstmals ein Abteilungsvorstand für den Bereich Tanzen-Turnen-Fitness gebildet werden.
Im weiteren Verlauf des Abends hatten alle die Möglichkeit bei verschiedenen kleinen Spielen mitzumachen, wobei sich die besten drei jedes Spiels am Ende ein kleines Präsent aussuchen konnten, bevor der Abend vielen interessanten Gesprächen und Begegnungen ausklang.
 
Zum Seitenanfang