Die diesjährigen Tennis-Clubmeisterschaften haben wieder in einem vorgegeben Zeitraum mit einem Finaltag stattgefunden. Im Zeitraum vom 4. bis 26.08.21017 wurden diese durchgeführt, wobei am Finaltag - dem Samstag – leider nur ein Finalspiel und die Siegerehrung stattfanden. Erfreut zeigte sich Organisator Mark Rolletschek bei der Siegerehrung über die reibungslose Durchführung, wünscht sich für das kommende Jahr aber eine Steigerung bei den Teilnhemern. Die Siegerehrung wurde von der ersten Vorsitzenden Maren Seling durchgeführt.

Gespielt wurde in folgenden Kategorien: 
Midcourt, Kleinfeld, Juniorinnen, Herren Einzel, Herren Doppel und Mixed.

Kleinfeld Jungen: 1. Julian Theiling, 2. Enrique Rios, Diaz 3. Moritz Koch
Kleinfeld Mädchen: Angelina Lange, 2. Leni Pelke, 3. Carla Beckmann

Juniorinnen: 1. Finja Seling, 2. Caleen Dreßler, 3. Franka Heidenescher

Herren Einzel: 1. Mark Rolletschek, 2. Carsten Dreßler 

Herren Doppel: 1. Carsten Dreßler/Mark Rolletschek, 2. Rainer Strubberg/Äust Vallo

Mixed: 1.Maren Seling/Ralf Tubesing, 2. Catrin Dreßler/Oliver Tönsing, 3. Irmhild Lindhaus/Ernst Brinkers

Tennis Clubmeisterschaften 2017 1 Tennis Clubmeisterschaften 2017 2

Tennis Clubmeisterschaften 2017 3 Tennis Clubmeisterschaften 2017 4

 

Titelverteidigung erfolgreich gelungen

Die erste Mannschaft aus Wellingholzhausen hat Mitte August erfolgreich ihren Titel durch einen 4:2 Sieg gegen Riemsloh I verteidigt. Auf der heimischen Anlage wurden am Finaltag das Finale sowie das Spiel um Platz 3 ausgetragen. Bei trockenem Wetter konnten alle Spiele im dafür vorgesehenen Zeitplan ausgetragen werden. Bei der anschließenden Pokalübergabe sowie der Finalfeier im Clubhaus ließ man viele spannende Matches des Jahres Revue passieren. Nach spannenden Spielen konnte sich Wellingholzhausen II den dritten Platz mit einem 4:2 Sieg gegen Voxtrup beim Hobby-Cup Turnier 2017 sichern.

Hobby Cup 17

Zum Seitenanfang